Bewerbung

BEWERBUNG FÜR EINEN KLEINGARTEN




BEWERBUNG FÜR EINEN KLEINGARTEN

Meine Rechte und Pflichten:                                                                                                                                               Als Kleingartenpächter /-In bin ich gleichzeitig Vereinsmitglied im jeweiligen Kleingartenverein und werde damit Teil der Gemeinschaft mit Rechten und Pflichten.                                                                                          Neben der Bewirtschaftung meines eigenen Gartens bin ich auch daran interessiert, Gemeinschaft zu pflegen. So sind zum Beispiel jedes Jahr einige Stunden Gemeinschaftsarbeit zu leisten, die vom Verein festgelegt werden. Diese dienen neben der Pflege der Gemeinschaftsanlagen auch dem Kennenlernen anderer Gärtner/-Innen und dem persönlichen und fachlichen Austausch untereinander. Auch wenn nicht erbrachte Gemeinschaftsstunden vom Verein in Rechnung gestellt werden, ist mir bewusst, dass dies meine Arbeitskraft nicht ersetzt.                                                                                                                                     Gemeinschaft lebt vom Miteinander. Deshalb wird von Dir als Vereinsmitglied erwartet, dass Du mitdenkst und Dich einbringst, denn viele Hände schaffen ein schnelles Ende. Deshalb packst Du natürlich auch mit an, zum Beispiel bei Veranstaltungen, Versammlungen und Gemeinschaftsfesten.                                                                                                                       Alle Rechte und Pflichten sind in der Vereinssatzung festgelegt. Du findest die Vereinssatzung auf der Internetseite des Vereines (http://kgv-amdammsteg.de/) oder Du kannst sie in gedruckter Form beim Vorstand erhalten.

Die anfallende Bewerbergebühr in Höhe von 20,50 für den Verwaltungsaufwand werde ich innerhalb von 2 Wochen überweisen bzw. in bar bezahlen. Nach Eingang der Gebühr werde ich zunächst als passives Mitglied geführt. Solange ich keinen Kleingarten zugewiesen bekommen habe, wird die Bewerbergebühr jedes Jahr zum Ende März unaufgefordert fällig. (Passiv-Mitgliedsbeitrag).                        Mir ist bekannt, dass weder durch die Annahme dieser Bewerbung noch durch die Aufnahme in die Bewerberliste ein Rechtsanspruch auf eine Kleingartenparzelle besteht.

Datenschutzhinweise

Speicherfrist für Bewerberdaten

Dir steht das Recht auf Berichtigung und Löschung Deiner Daten zu. Bitte wende Dich bei Bedarf an den Vorstand.

Mit Deiner Unterschrift unter diesen Fragebogen stimmst Du zu, dass Deine Bewerberdaten zum Zwecke eines möglichen Pachtvertrages vom Verein nach den Richtlinien der EU-DSGVO verarbeitet werden dürfen. Sofern es zu keinem Vertragsabschluss kommt, werden Deine Bewerberdaten automatisch nach 24 Monaten gelöscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.